Seit Februar 2014 können Sie auf ausgewählten, öffentlichen Parkplätzen der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen Ihr Elektrofahrzeug laden. Der Strom war bis April 2016 für Sie kostenlos, da Sie durch die Nutzung der Ladesäulen an einem vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie geförderten Forschungsprojekt teilgenommen haben. Das entsprechende Forschungsprojekt „Intelligente Ladeinfrastruktur“ ist/war ein Teil der „Modellkommune Elektromobilität Garmisch-Partenkirchen“ und hatte die Entwicklung und Erprobung eines intelligenten Ladeinfrastruktur-Managementsystems in Garmisch-Partenkirchen zum Ziel.

Nach Projektende, jedoch bis spätestens Mai 2016 werden die Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen ein Abrechnungssystem installieren.
Nach Test und Probebetrieb wird dieses System aktiviert. Mit Aktivierung des neuen Systems wird der Strom an den Ladesäulen der Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen nicht mehr kostenlos zur Verfügung stehen.
Vor Inbetriebnahme werden die Nutzer einer RFID-Karte der Gemeindewerke schriftlich über die Kosten und Rahmenbedingungen informiert.


Bis das neue Abrechnungssystem installiert ist können keine weiteren Benutzer an den Ladesäulen registriert werden – es werden ab sofort keine RFID-Karten mehr bei den Gemeindewerken ausgegeben.

Als neuen  Abrechnungssystem/Backend-Betreiber haben wir uns für TNM (The New Motion) als europaweiten Dienstleister entschieden. Bei  Fragen rund um die Registrierung sowie Probleme bei Ladevorgängen wenden Sie sich zukünftig bitte an TNM:

email:         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel.:            +49 30 215 028 48

Facebook:     TheNewMotionDeutschland

Das neue Backendsystem von TNM bindet die GW-eigenen E-Ladesäulen in ein überregionales  Ladesäulennetz ein. Roamingpartner sind z.B. Hubject und Ladenetz. Am System sind deutschlandweit momentan ca. 2.400 und europaweit ca. 25.000 Ladepunkte angebunden.

Ihre bestehenden RFID-Karten sind ab 01.05.2016 nicht mehr gültig. Sie können diese behalten oder bei den GW-GAP, Adlerstraße 25 gegen Auszahlung Ihrer hinterlegten Kaution zurückgeben.

Unter http://www.thenewmotion.com/de/produkte/ladekarte/ können Sie eine Ladekarte bestellen. Alternativ ist auch die Bestellung eines Schlüsselanhängers möglich. Das Lademedium wird Ihnen innerhalb weniger Tage per Post zugeschickt. Bevor Sie die Ladekarte bzw. den Schlüsselanhänger nutzen können, müssen Sie sich unter http://my.thenewmotion.com/ registrieren.

Unter folgenden Link  http://www.thenewmotion.com/de/fuer-wen/fahrer-von-elektroautos/ erhalten Sie Antworten rund um das Thema Elektromobilität, Laden über das Backendsystem von TNM Apps für IOS und Android u.v.m

Jeder Ladepunkt wird individuell bepreist. Die einzelnen Kostensituationen können Sie über die TNM App bzw. unter http://my.thenewmotion.com/ einsehen. Zusätzlich zu den Ladekosten (Ladezeit, Arbeitspreis pro kWh) entstehen Ihnen je Ladevorgang einmalig Kosten in Höhe von 0,35 € (Transaktionsgebühr), die direkt von TNM eingezogen werden. 

Die Stromtankstellen verfügen sowohl über Schuko-Stecker- als auch Typ 2-Stecker-Anschlüsse und sind somit für alle gängigen Elektrofahrzeuge geeignet. Die zu den Stromtankstellen gehörenden Parkplätze sind durch Schilder ausgewiesen und dürfen ausschließlich durch Elektro- oder Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge unter Einhaltung der angegebenen Maximalstelldauer belegt werden. Unberechtigt dort abgestellte Fahrzeuge können einen Strafzettel erhalten. Der Weg zu den Ladestationen ist über das bestehende Parkleitsystem bzw. über die APP zu finden. Hierbei sind die entsprechenden Parkplätze durch ein »e« gekennzeichnet.

 

Ab April 2017 kann jeder Elektroautofahrer bargeldlos und nur mithilfe einer Smartphone-App oder mobilen Webseite an allen E-Ladesäulen der Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen laden und bezahlen. Infos und Anleitung siehe https://www.thenewmotion.com/de/elektrisch-fahren/spontanes-laden/

Geographische Lage der Stromtankstellen (pdf)


Laden an den Säulen (pdf)


Infobroschüre TNM (pdf)